Vernier Video Physics


Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 12 in /home/vhosts/5000132579/learnersgarden.com/htdocs/index.php on line 370

Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 12 in /home/vhosts/5000132579/learnersgarden.com/htdocs/index.php on line 370

Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 12 in /home/vhosts/5000132579/learnersgarden.com/htdocs/index.php on line 370

geschrieben von am 07.12.2012

Mobile Phone App Vernier Video Physics 07.12.2012
 
Bestimmungszweck Videoanalyse, Auswertung von Bewegungen
Einsatzkontexte Schule, Uni, Gruppenarbeit
Inbetriebnahme download von AppStore (2,69 Euro)
Werbefreiheit ja
Homepage http://www.vernier.com/products/software/video-physics/

Kurze Beschreibung

Mit "Vernier Video Physics" lassen sich Bewegungen aufnehmen und auswerten. Auf Grundlage der selbsterstellten Messwerte werden automatisch verschiedene Graphiken erstellt, anhand derer sich Bewegungen analysieren lassen.

Screenshots

   
   

 

Erklärung

Das zu untersuchende Video kann von den bereits gespeicherten importiert werden oder es wird ein neues Video aufgenommen.

Nach Auswahl oder Aufnahme eines Videos können bestimmte Einstellungen vorgenommen werden. So lässt sich etwa der Koordinatenursprung festlegen. Für die anschließende Auswertung besonders wichtig ist die Vorgabe eines Maßstabs. Dazu müssen zwei Punkte markiert werden, die einen Abstand von 1 Meter besitzen. Diese beiden Markierungen beeinflussen somit die Auswertung in besonderem Maße!

Als nächstes wird eine Markierung für das zu untersuchende Objekt Bild für Bild vorgenommen. Es reicht ein einfacher Klick, um die Markierung zu setzen und das nächste Bild anzuzeigen. Alle Markierungen und EInstellungen sind zu jeder Zeit veränderbar.

Mit einem Klick in die rechte obere Ecke werden verschiedene Graphiken zu den bisherigen Werten erstellt: x(t), y(t), v_x(t), v_y(t) und y(x). Das Umschalten von Graphiken zu Videodatei läuft über die folgenden beiden Schaltsymbole:

Grundsätzlich kann man nicht viel falsch machen, da es nur wenige Funktionen gibt und die Bedienung recht intuitiv ist. Hier ist noch einmal das Menü dargestellt mit den Funktionen "Menü entfernen","Markierung setzen", "Abstand 1m festlegen", "Achsenkreuz festlegen" und "Menü ausblenden":

Das gesamte Video, inklusive gesetzter Markierungen und angehängter Graphiken, lässt sich exportieren. Dazu wird die Funktion "save to camera roll" verwendet.

 

Vor- und Nachteile der App


Vorteile

Nachteile

Jeder kann Geschwindigkeiten und Beschleunigungen selbständig "messen" 

normalerweise eine weitere Person für das Filmen nötig
kein weiteres Material nötig, überall und jederzeit nutzbar, kaum Aufwand

Erstellen der Graphiken fungiert als Black Box für Schüler, Ausgabe nicht in Form einer Wertetabelle möglich

Möglichkeit des "Entdeckenden Lernens" für Schüler möglich

 

 Aufgetretene Probleme und Mängel

  • Die Videoqualitaet der eingebauten Kamera ist für den Freien Fall ungeeignet. Aufgrund der durchschnittlichen Bildrate und mangelhafter Auflösung lassen sich nur wenige Messwerte aufnehmen.
  • Bei näherungsweise periodischen Bewegungen wird es schnell schwierig, neue Markierungen zu setzen, da die vorherigen Markierungen das Bild "verstecken".
  • Aufgrund der ungenügenden Kalibrierung durch die Festlegung zweier Punkte im Abstand von einem Meter wird eine quantitative Auswertung schwierig.
  • Bewegungen können nur in einem kleinen Raum sinnvoll ausgewertet werden, da keine Entfernungen errechnet werden können! Bewegungen in der Tiefe führen zu falschen Ergebnissen!

 



Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare für "Vernier Video Physics" veröffentlicht.

Um einen Kommentar zu schreiben musst Du angemeldet sein.
» Hier kannst Du dich anmelden



Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen  Diese Seite als Bookmark bei Delicious hinzufügen  Diese Seite als Bookmark bei Live hinzufügen  Diese Seite als Bookmark bei Google hinzufügen  Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen